So brauen wir

Bierbrauen ist wie Kochen: mit den richtigen Zutaten, der entsprechenden Gerätschaft und Ausstattung, dem angeeignetem Wissen, viel Fleiß und Geduld kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.
Leidenschaft ist die Würze, damit wird das Gericht abgerundet.

Zutaten

Wir verwenden ausschließlich natürliche Produkte:

  • Unser Malz, vorwiegend Gerstenmalz, beziehen wir zum Großteil direkt von den Mälzereien.
  • Wir verarbeiten Hopfen aus vorwiegend österreichischen und deutschen Hopfenanbaugebieten.
  • Hefe verwenden wir hauptsächlich in trockener Form (Trockenhefe) und der Biersorte entsprechend.
  • Das Wasser kommt bei uns klassisch aus der Wasserleitung.
Erster Malzsack

Gerätschaft und Ausstattung

Wir arbeiten derzeit mit 4 Halbautomaten. Mit den Braumeister-Kesseln von "Speidel" haben wir gute Erfahrungen gemacht und bisher immer folgendes Ergebnis erzielt: Das Bier ist wunderbar! Außerdem bieten sie für eine Kleinstbrauerei wie die unsere die Möglichkeit, an einem Tag 4 verschiedene Sorten Bier zu brauen. Der Arbeitsumfang des Brauens ist dabei überschaubar.

Wissen, Fleiß und Geduld

Zuerst wurde im Selbststudium Wissen und Grunderfahrung aufgebaut. Danach wurde das Basiswissen durch spezielle Kurse gefestigt, verfeinert und ausgebaut (...und wird auch laufend noch weiter aufgebaut).
Mit diesem Wissen und der Erfahrung von doch schon ein paar Jahren, können wir bei einem Braugang die oben erwähnten 4 Kessel mit jeweils verschiedenen Biersorten bedienen. Mit viel Fleiß kann man in relativ kurzer Zeit eine gute Auswahl an Biervielfalt herstellen.
Kenner wissen, dass das Bier nach einem Braugang noch nicht fertig ist. Es folgen Hauptgärung, Umfüllung und Reifung. Dabei ist neben stetiger Arbeit viel Geduld erforderlich.
Bis die KundInnen das Bier endlich genießen können, sind noch weitere Arbeitsschritte notwendig: Gebinde reinigen, Flaschen befüllen, etikettieren und einlagern bzw. vorbereiten und das Bier ausliefern.

Die Braumeister-Riege

Was treibt uns an, diesen doch langen Prozess des Bierbrauens durchzuführen?
Es ist die schon mehrmals erwähnte Leidenschaft zum Bier.

Mit dieser Beschreibung ist praktisch folgendes bewiesen:

Zutaten + Gerätschaft + Wissen + Fleiß + Geduld + Leidenschaft = Handwerksbier (Craft Beer)

Eine Frage bleibt jedoch für uns offen, die wir gerne von Ihnen beantwortet hätten...
schmeckt man diese Leidenschaft auch?

Wenn Sie diese Frage beantworten möchten, dann bestellen Sie bei uns Bier.
Wollen Sie mehr zum Thema Bier erfahren oder möchten Sie vielleicht selbst Bier brauen? Wir stehen Ihnen von Verkostungsrunden bis zu Bierbraukursen gerne zu Verfügung. Kontakieren Sie uns einfach.

Flaschenmeer
BAECKERT's im Facebook BAECKERT's auf Instagramm       E-Mail BAECKERT's Kontaktdaten       BAECKERT's Datenschutzerklärung lt. DSGVO BAECKERT's Online-Impressum       BAECKERT's Homepage